Stadtreinigung Leipzig

ENTSORGUNGSTERMINE

Um die Entsorgungstermine für Restabfallbehälter und Biotonne zu erfragen, ist Ihre Adresseingabe erforderlich. » zum Abfallkalender


ELEKTROALTGERÄTE

Hier beantragen Sie die kostenpflichtige Abholung von Elektroaltgeräten online.


SPERRMÜLL

Die kostenpflichte Abholung von Sperrmüll können Sie hier online beauftragen.


WERTMARKENVERKAUF

Bei der Abholung von Sperrmüll und Elektrogeräten sowie für die Entsorgung von Gartenabfällen werden Wertmarken fällig.
» Wertmarkenverkaufsstellen


SCHADSTOFFSAMMLUNG

Bitte nutzen Sie unsere stationäre Schadstoffsammelstelle.

Schließung Wertstoffhof Krönerstraße

Im Leipziger Osten soll mit der Quartierschule ein einzigartiges Bildungsnetzwerk aufgebaut werden. Damit dieser Campus entstehen kann, wird die Fläche des Wertstoffhofes in der Krönerstraße 13 benötigt. Die Leipzigerinnen und Leipziger können diesen Wertstoffhof noch bis einschließlich 16. März 2019 nutzen. Ab Montag, dem 18. März 2019, stehen als Ausweichstandorte die Wertstoffhöfe im näheren Umfeld zur Verfügung:
- Lößniger Straße 7,
- Stöhrerstraße 16,
- Döllingstraße 29a,
- Schulweg 4,
- Liebertwolkwitzer Straße 39.
Die jeweiligen Öffnungszeiten sind unter www.Stadtreinigung-Leipzig.de/Wertstoffhöfe zu finden.

Der Eigenbetrieb Stadtreinigung Leipzig arbeitet am Ausbau eines Ersatzstandortes. „In einer wachsenden Stadt wie Leipzig stehen freie Areale nur begrenzt zur Verfügung. Daher freuen wir uns umso mehr, eine geeignete Fläche in der Geithainer Straße 13 gefunden zu haben", erläutert Thomas Kretzschmar, Erster Betriebsleiter des Eigenbetriebs Stadtreinigung Leipzig. „Wir haben diese Fläche gekauft und derzeit erfolgen die Planungen zur Beantragung der Baugenehmigung. Mit der Beschlussfassung durch den Betriebsausschuss Stadtreinigung und dem Erhalt der Baugenehmigung werden wir kurzfristig die Ausführungs- und Ausschreibungsunterlagen für die Baumaßnahme erstellen. So könnten im Frühjahr 2020 die Bauarbeiten beginnen und der Wertstoffhof im 3. Quartal 2020 in Betrieb gehen."

Neben der Abgabe auf den Wertstoffhöfen ist es zudem möglich, Elektroschrott, Sperrmüll und Gartenabfall kostenpflichtig abholen zu lassen. Sperrmüll holt der Eigenbetrieb Stadtreinigung Leipzig am Grundstück für 21 Euro (über eine Wertmarke) und aus der Wohnung für 50 Euro (ebenfalls über eine Wertmarke) ab. Die Abholung von Elektrogroßgeräten kostet 10 Euro pro Gerät in Form einer Wertmarke.
Die Anmeldung ist bequem online unter anmeldung.stadtreinigung-leipzig.de/sperrmuell bzw. anmeldung.stadtreinigung-leipzig.de/elektroschrott möglich. Hier können die Gegenstände ausgewählt werden, die der Eigenbetrieb abholen soll. Anschließend den Wunschtermin für die Abholung sowie die Kontaktdaten und die Adresse eingeben. Der Eigenbetrieb Stadtreinigung Leipzig bestätigt den Eingang des Abholantrags per E-Mail. Ebenfalls per E-Mail wird die Terminbestätigung versendet.
Angeboten wird ebenfalls ein Gartenabfallsack. Den Sack erhalten Bürgerinnen und Bürger in den Bürgerämtern und beim Eigenbetrieb Stadtreinigung Leipzig für eine Gebühr von 10 Euro. Vorteilhaft daran ist, dass damit die Abholung von 100 Litern Gartenabfall von zu Hause bereits bezahlt ist.

Noch ein Tipp: Gut erhaltene Dinge wie beispielsweise Schränke, Tische und Stühle, die zu schade zum Wegwerfen sind, können kostenlos auf dem Online-Verschenkemarkt der Stadtreinigung Leipzig anderen Nutzerinnen und Nutzern angeboten werden. So kann Abfall vermieden und gleichzeitig anderen Leipzigerinnen und Leipzigern eine Freude bereitet werden. Weitere Information zu der Plattform gibt es unter www.Stadtreinigung-Leipzig.de/Verschenkemarkt.

« zurück