Stadtreinigung Leipzig

ENTSORGUNGSTERMINE

Um die Entsorgungstermine für Restabfallbehälter und Biotonne zu erfragen, ist Ihre Adresseingabe erforderlich. » zum Abfallkalender


WERTMARKENVERKAUF

Bei der Sperrmüllabholung, Entsorgung von Gartenabfällen und Stellung von Containern werden Wertmarken fällig.
» Wertmarkenverkaufsstellen


SCHADSTOFFSAMMLUNG

Hier finden Sie die aktuellen Standorte des Schadstoffmobils. Sie können auch unsere stationäre Schadstoffsammelstelle nutzen.

Für mehr Sauberkeit

Pfiffige Sprüche zieren zukünftig die großen, orangen Abfallsammelbehälter, die der Eigenbetrieb Stadtreinigung Leipzig saisonal in den am meisten genutzten städtischen Grünanlagen aufstellt. „Einerseits wollen wir bei den Bürgerinnen und Bürgern mit einem Augenzwinkern Aufmerksamkeit erzeugen. Andererseits wollen wir erreichen, dass mehr Abfall in den Behältern landet und nicht auf den Wiesen und Wegen", erklärt Thomas Kretzschmar, Erster Betriebsleiter des Eigenbetriebs Stadtreinigung Leipzig.

Bis zu 1,1 Kubikmeter Parkabfälle fassen die Behälter. Sie sind zum Beispiel im Lene-Voigt-Park, Friedenspark, Richard-Wagner-Hain, Rabet, Mariannenpark und auf der Großen Rosentalwiese zu finden. Die Leerung erfolgt in der Regel zwei Mal pro Woche. Die auffälligen Sprüche wie zum Beispiel „Tu es mit Wonne, rein in die Tonne", „Liebe Liese, nicht auf die Wiese", „Hallo Horst, hier Abfall und Wurst" oder „Egal ob Regen oder Sonne, Müll gehört in die Tonne" waren Vorschläge von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Eigenbetriebs. Nur im Johannapark und im Clara-Zetkin-Park sind insgesamt 13 orange Abfallsammelbehälter nach wie vor mit „Unser Park" beklebt.

In diesen beiden Grünanlagen hat die Stadtreinigung Leipzig zudem probeweise jeweils einen Hundekotbehälter mit Beutelspender aufgestellt. „Für den Test haben wir zwei unterschiedliche Modelle ausgewählt. Im Clara-Zetkin-Park steht ein P50 mit separatem Beutelspender und im Johannapark der Typ Belloo", betont Thomas Kretzschmar. Die Beutel füllen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei der Entleerung der Hundekotbehälter nach. .

« zurück